Kinder-Info


Unsere Katzen heissen Boris und Pummel. Boris ist sehr lieb und will ganz viel gestreichelt werden. Pummel dagegen hat lieber seine Ruhe. Es gibt auch noch mehr Tiere auf unserem Hof: Vroni und Kattel sind zwei Zwergziegen, die immer für einen Leckerbissen zu haben sind. Dann freuen sich die Hasen und unsere Enten auf Euch. Der große Renner ist unsere Haflingerstute Doris. Sie lässt Euch bestimmt gerne auf sich reiten, egal, ob Ihr geübte oder ungeübte Reiter seit. Für kleine Kinder steht eine Schaukel in der Wiese vor dem Haus. Im Sandkasten lässt sich auch ganz gut buddeln.
Auf dem Hof geht es bei uns Bauern im Sommer manchmal etwas turbulent zu. Da herrscht ein Kommen und Gehen mit dem Heu-Ladewagen, damit beim schönen Wetter das Futter für die Kühe eingebracht werden kann. Draußen auf dem Feld könnt Ihr dann der Bäuerin (das bin übrigens ich), eure Kondition im Rechenziehen beweisen. Eventuell klappt es dann auch mal mit dem Traktor oder einer Heufuhre mitzufahren. Bitte sagt Euren Eltern noch, dass sie überall wo Maschinen im Einsatz sind besonders gut auf euch aufpassen. sollte es mal regnen, ist das bestimmt kein Grund die Laune zu verlieren. Es gibt nämlich kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung!!
Und im Winter könnt Ihr vor dem Haus Schneefiguren bauen, die dann auf unserem Winterfest im Februar sogar Preise gewinnen können. Ski-Kurse bei Gabi in Unterjoch am Spiesser-Lift, Rodeln, Fackelwanderungen, Langlauf oder ein Tag im Erlebnisschwimmbad lassen keine Wünsche offen. Der Nikolaus und seine Rumpelklausen (Gestalten im Schafsfell mit Hörnern) kommt sogar zu uns ins Haus. Zwei Tage treiben sich die Rumpelklausen in unserem Dorf herum und wenn man sie trifft kann man sich nur mit einem Lied oder einem Gebet den Rutenhieben entziehen.
Das allerneuste sind unsere Schneeschuhwanderungen, das auch bestimmt etwas für Eure Eltern ist. Dies alles und noch viel mehr kann man, wenn man möchte, bei uns erleben.
Ich hoffe es gefällt Euch!!!
Nun wünsche ich Euch und Euren Eltern eine gute Anreise und einen schönen Urlaub bei uns.

PS. Das Nintendo könnt Ihr ruhig zu Hause vergessen, langweilig wird es euch bestimmt nicht.


Bis bald Eure Familie Rief